Historie - Wasserfreunde Mainz-Weisenau e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie

Die Wasserfreunde Weisenau wurden am 28.November 1969 gegründet. Im damaligen Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Weisenau, an der Spritzengasse, wurde die Gründung von 17 Gründungsmitgliedern beschlossen und Hugo Lehmann als 1.Vorsitzender gewählt. Der Verein wurde am 10.Mai 1974 im Vereinsregister beim Amtsgericht Mainz eigetragen. Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit erfolgte im Jahr 1992.
Die Liegeplätze vor der "Reede Weisenau" wurden vom Wasser- und Schifffahrtsamt gem. Vereinsantrag im Jahre 1970 zugunsten der Vereinsmitglieder-Boote ausgewiesen. Damit vefügten die Wasserfreunde Weisenau über eine Wasserfläche zwischen Stromkilometer 494,9 und 495,2. Zu der reinen Wasserfläche gehört die entsprechende Grundfläche und eine Anlegestelle.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü